Marktführerschaft in Russland und GUS gefestigt
Mehr Aufträge im Premium Segment

Die russische Wirtschaft erholt sich und im Kunststoffmarkt wird wieder mehr investiert. In diesem Umfeld kann KraussMaffei Berstorff mit seinen ausgereiften Technologien und kundenspezifischen Anlagen seine starke Marktposition behaupten und durch viele Projekte in der Rohr- und Profilextrusion, wie auch in der Granulierung, noch weiter ausbauen.

Text Annemarie Pabst  Fotos KraussMaffei Berstorff

Tehstroj modernisiert seine Rohrproduktion mit einem Dreilagen-Konzept

Tehstroj, einer der führenden russischen Hersteller von Wasser- und Gasleitungsrohren aus HDPE, hat im Zusammenhang mit der Modernisierung seines Produktionsstandorts in Kasan seine bestehende Extrusionslinie zur Herstellung einschichtiger HDPE Rohre mit unserem Dreilagenrohrkopf-Konzept aufgerüstet. Die Extruder-Rohrkopf-Kombination aus zwei Einschneckenextrudern KME 38-30 B/R und dem Rohrkopf KM-3L-RKW 74-400 – ausgestattet mit dem Rohrinnenkühlungssystem IPC – ist eine Sonderkonstruktion und genau auf die Kundenanforderungen abgestimmt. Tehstroj ist damit in der Lage, mit erhöhter Ausstoßleistung zwei- und dreischichtige Rohre aus HDPE- bzw. PE-RC- (resistant to crack) Materialien herzustellen.

"Angesichts scharfer Marktbedingungen ist es äußerst wichtig, unsere Anlagen auf den neuesten Stand zu bringen und damit unsere Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. KraussMaffei Berstorff hat langjährige Erfahrung in kundenspezifischen Lösungskonzepten; daher hat sich das angebotene System für uns am effizientesten erwiesen".
Lenar Gilmutdinov, kaufmännischer Leiter von Tehstroj
Hochwertiges Endprodukt
Hochwertiges Endprodukt
Die auf der Anlage produzierten dreischichtigen Rohre aus Polymerwerkstoffen und PE-RC entsprechen den gegenwärtigen Marktanforderungen .

Polymer Compound, Moskau, steigt in PVC Granulierung ein

Polymer Compound, einer der führenden Hersteller von hochwertigen Compounds für Fensterdichtungen, Schläuche, Kabel und Sonderanwendungen, hat Ende letzten Jahres 2017 eine Granulieranlage mit dem Doppelschneckenextruder KMD 114-26 G-W in Betrieb genommen.

„Unter mehreren Anbietern aus Italien und Deutschland haben wir uns nach Besichtigung des Unternehmens für KraussMaffei Berstorff entschieden – als strategischen Partner für unser neues Projekt“
Alexei Chizhmakov, Geschäftsführer von Polymer Compound

Polymer Compound legt bei der Auswahl des geeigneten Systems besonderen Wert auf beste Maschinenqualität, die bei hoher Ausstoßleistung und maximaler Flexibilität hochwertige Endprodukte erzeugt.

Polymer Compound verfügt über eine langjährige Entwicklungserfahrung Das Unternehmen focussiert sich auf die Produktion von Hart- und Weich-PVC Granulat für den Einsatz von Fensterprofildichtungen und in der Weißen Ware